Vorheriger Vorschlag

dud em sunnesching

Das Thema wurde bereits auf der Facebookseite des WDR diskutiert. Die Vorschläge waren vielfältig (TrimmPfad, Yoga u. ä.) und wurden entsprechend vielseitig kommentiert.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Künstlerische Darbietungen auf dem Friedhof

„Auf dem Friedhof fände ich es schön Landartprojekte zu realisieren, Skulpturen aufzustellen oder andere stille Kunstprojekte durchzuführen.“

weiterlesen
Natur und Umwelt

Förderung von Naturschutz / Insektenschutz

Mein Wunsch ist es, dass an der bestehenden Hausordnung für die Friedhöfe festgehalten wird. Anders als in den Parks werden zum Beispiel auf den Friedhöfen in Bodennähe brütende Vögel nicht von freilaufenden Hunden gestört und brütende Eulen und Greifvögel nicht durch Jogger beunruhigt. Die Anzahl der Arten - und auch die Individuenzahl der Brutvögel - ist zum Beispiel auf Melaten wesentlich höher als im Inneren Grüngürtel. Auf temporär vorhandenen Freiflächen kann man zukünftig in noch viel größerem Umfang wie schon geschehen konkrete Artenschutzprojekte initiieren, zum Beispiel die Aussaat von Nährpflanzen für Schmetterlinge und Wildbienen.

Kommentare

ich kann das auf unserem Friedhof auch beobachten.
Friedhöfe sind der perfekte Platz um Artenvielfalt zu fördern.
Ruheräume in den Städten müssen unbedingt erhalten bleiben!