Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025

Liebe Kölnerinnen und Kölner,

Friedhöfe bieten Bestattungsflächen und sind Orte der Trauer, des Gedenkens und Innehaltens. Mit einer Gesamtfläche von 480 Hektar stellen die 55 Kölner Friedhöfe zudem einen beachtlichen Erholungswert dar und leisten einen ökologischen und klimatischen Beitrag für die Umwelt. Sie sind Stadtoasen und wichtiger Lebensraum für Flora und Fauna. Sie alle tragen zu einer Trauer- und Bestattungskultur in Köln bei, die es unbedingt zu bewahren und gleichzeitig behutsam weiterzuentwickeln gilt.

Besonders geschätzt werden die Friedhöfe als Orte der Trauer, Ruhe, Erholung und Stille – und das soll auch so bleiben!

Wir wollten darüber hinaus von Ihnen wissen, wie der öffentliche Raum auf den Kölner Friedhöfen künftig weiterentwickelt und genutzt werden könnte. Dazu stand der Stadtgesellschaft unter anderem diese Plattform für einen Dialog zur Verfügung. Vorab sind bereits einige Personengruppen unter verschiedenen Gesichtspunkten zum Thema Friedhöfe befragt worden.

Nachfolgend finden Sie die zahlreichen Ideen, die während der Befragungen und im Online-Dialog geäußert worden sind. Auf deren Grundlage wurde das Zukunftskonzept "Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025" erstellt, dessen Umsetzung der Ausschuss für Umwelt und Grün in seiner Sitzung vom 28. November 2019 unter TOP 4.2.1 ungeändert beschlossen hat.

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre Vorschläge, Ideen und Anregungen.

Zukunftskonzept "Kulturraum Kölner Friedhöfe 2025"

Ansprechperson: 

Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung
Carsten Gruss
Brückenstraße 5-11
50667 Köln

Schreiben Sie uns gerne!

0221 / 221-31845

Aktueller Stand: 
Fertiggestellt
Thema / Handlungsfeld: 
Beteiligung ist abgeschlossen
Art der Beteiligung: 
Mitgestaltung / Mitverantwortung