Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Internetseite

www.mitwirkungsportal-koeln.de

Die Hinweise unter 1. bis 2. in dieser Erklärung geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Internetseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte im Übrigen der allgemeinen Datenschutzerklärung der Stadt Köln, die auch für diese Internetseite gilt:

Allgemeine Datenschutzerklärung der Stadt Köln

1. Datenerfassung auf unserer Internetseite

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Internetseite?

Die Datenverarbeitung auf dieser Internetseite erfolgt durch die Betreiberin:

Stadt Köln
Die Oberbürgermeisterin

Henriette Reker
Historisches Rathaus
50667 Köln

Telefon: 0221 / 221-0
Telefax: 0221 / 221-22211

E-Mail an die Stadtverwaltung

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE122790626

Die Stadt Köln ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie wird vertreten durch die Oberbürgermeisterin Henriette Reker.

Welche Daten werden erhoben?

Die Arten der verarbeiteten Daten sind:

  • Bestandsdaten (zum Beispiel Namen und Adressen)
  • Kontaktdaten (zum Beispiel E-Mail und Telefonnummer)
  • Inhaltsdaten (zum Beispiel Texteingaben, Fotografien und Videos)
  • Meta-/Kommunikationsdaten (zum Beispiel Geräte-Informationen und IP-Adressen)

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden einerseits dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich beispielsweise um Daten handeln, die Sie in das Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Internetseite durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (zum Beispiel Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Internetseite betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Internetseite zu gewährleisten. Nehmen Sie zu uns Kontakt auf, werden Ihre uns mitgeteilten Daten durch das Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung verarbeitet und ausgewertet um Ihnen beispielsweise Informationen zu Beteiligungsthemen zukommen zu lassen und eine Mitwirkung zu ermöglichen..

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfängerin beziehungsweise Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu (siehe unten).

Cookies

Diese Internetseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in der allgemeinen Datenschutzerklärung der Stadt Köln unter Punkt 15:

Allgemeine Datenschutzerklärung der Stadt Köln

SSL- beziehungsweise TLS-Verschlüsselung

Diese Internetseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns senden, eine SSL- beziehungsweise TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- beziehungsweise TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von unbefugten Dritten mitgelesen werden.

2. Datenschutzerklärung für das Anfrage- und Kontaktformular

Die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktanfrage zur Verfügung stellen, werden nur für die Beantwortung Ihrer Anfrage beziehungsweise zur Kontaktaufnahme und für die damit verbundene technische Administration verwendet. Die Weitergabe an unbefugte Dritte findet nicht statt.

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. In diesem Fall werden Ihre personenbezogenen Daten umgehend gelöscht. Ihre personenbezogenen Daten werden auch ohne Ihren Widerruf gelöscht, wenn wir Ihre Anfrage bearbeitet haben, oder Sie die hier erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Dies geschieht auch, wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Sie können sich jederzeit über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.

Die ausführliche Datenschutzerklärung der Stadt Köln entnehmen Sie bitte der entsprechenden Internetseite:

Allgemeine Datenschutzerklärung der Stadt Köln

Datenschutzbeauftragter der Stadt Köln und Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten der Stadt Köln unter

Stadt Köln
Datenschutzbeauftragter

Rathausplatz (Spanischer Bau)
50667 Köln

Telefon: 0221 / 221-22457 oder 0221 / 221-22509

E-Mail an den Datenschutzbeauftragten der Stadt Köln

Mögliche Beschwerden über das Vorgehen der Stadt Köln in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten richten Sie bitte an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen.

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 200444
40102 Düsseldorf

Telefon: 0211 / 38424-0

E-Mail an die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen